Mutter-Kind-Pass Untersuchungen

MUTTER-KIND-PASS-UNTERSUCHUNGEN

Gleich nach der Geburt des Kindes beginnen die ersten Untersuchungen. Insgesamt umfasst der Mutter-Kind-Pass zehn Untersuchungen des Kindes. Dabei werden unter anderem der allgemeine Gesundheitszustand, die Augen, die Ohren sowie die altersgerechte Entwicklung kontrolliert. Die Ergebnisse werden in den Mutter-Kind-Pass eingetragen. Durch regelmäßige Untersuchungen kann die Ärztin/der Arzt Verzögerungen in der Entwicklung und Erkrankungen frühzeitig entdecken und behandeln.

Wir machen die Folgenden Untersuchungen:

  • 04.- 06. Lebenswoche mit orthopädischer Untersuchung

  • 03.- 05. Lebensmonat

  • 07.- 09. Lebensmonat mit HNO-Untersuchung

  • 10.- 14. Lebensmonat mit Augenuntersuchung:

  • 22.- 26. Lebensmonat ev. mit augenfachärztlicher Untersuchung

  • 34.- 38. Lebensmonat

  • 46.- 50. Lebensmonat

  • 58.- 62. Lebensmonat

Die Untersuchungen der Mutter:

  • 17. - 20. Schwangerschaftswoche interne Untersuchung

Bei Ihrem Facharzt:

  • Bis zur 16. Schwangerschaftswoche mit Laboruntersuchung

  • 17. - 20. Schwangerschaftswoche mit Ultraschalluntersuchung (16-20.SSW)

  • 25. – 28 Schwangerschaftswoche mit Laboruntersuchung

  • 30. – 34. Schwangerschaftswoche mit Ultraschalluntersuchung

  • 35.- 38. Schwangerschaftswoche

 

 

Nur nach Terminvereinbarung!

zurück

Praxisgemeinschaft Prutz

Mühlgasse 6 | 6522 Prutz

Anrufen

Tel.: 05472 / 6202

Fax: 05472 / 6202-20

Kontakt

info(at)praxis-prutz.at

  • facebook
  • Twitter

Impressum

© 2017

Gemeinschaftspraxis Prutz